Brandenburg vernetzt
Kooperationen
 

 Vielen Dank an unsere Sponsoren!

Logo BHP
Schweiger Design

Gefördert durch die Landeshauptstadt Potsdam

 
Social Media
 

Mehr zum Hockey

findet ihr auf

 

 
Link verschicken   Drucken
 

Knaben D - Hockeyteam der PSU

 

Jahrgänge: 2008 / 2009  

Trainerin: Sylvia Römling

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sylvia Römling

Trainer: Uwe Römling

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Uwe Römling
Kontakt:  
Unsere Trainingszeiten: Link  

 

 


Aktuelle Meldungen

Unsere Knaben D werden Landesmeister im Hallenhockey

(12.02.2017)

Unsere Knaben D werden Landesmeister im Hallenhockey 2016/17 in Brandenburg.

 

Nach einer tollen und geschlossenen Mannschaftsleistung haben sich unsere Potsdamer Jungs diesen Titel wahrlich verdient.


Glückwunsch an das gesamte Team und Danke für den schönen Tag.

Foto zu Meldung: Unsere Knaben D werden Landesmeister im Hallenhockey

Die Zukunft der PSU in Sachen Hockey ist gesichert.

(04.07.2016)

Bei den 11. Landesjugendsportspielen in Brandenburg/Havel konnten
unsere Jüngsten jeweils einen beachtlichen 2. Platz erreichen.


Glückwunsch an das Mädchen D-Team und das der Knaben D.


Gut gemacht,

die Herren Trainer Patti und André

Foto zu Meldung: Die Zukunft der PSU in Sachen Hockey ist gesichert.

Knaben D Turniersieger beim MBS-CUP des BSRK

(24.05.2016)

Am 21. Mai ging es für die neu zusammengesetzten Knaben D mit Ihrem Trainer André Kerber zu ihrem ersten Turnier in der diesjährigen Feldsaison nach Brandenburg zum BSRK.

 

Unsere Knaben D nahmen in der Spielklasse Anfänger teil und spielten 4 gegen 4 auf 4 Tore. Nachdem alle eingetroffen waren, konnte es bei sommerlichen 25 Grad und strahlendem Sonnenschein losgehen. Ziel war es natürlich, heute jedes Spiel zu gewinnen. Und das gelang!
 
Nachdem man sich in den Gruppenspielen gegen die Karower Dachse nach anfänglicher 4:0 Führung noch zu einem 5:4 Sieg zitterte, konnte sich gegen gegen TiB (4:1) und BSRK 2 (2:0) klar durchgesetzt werden.


Im Halbfinale war dann die Mannschaft vom BSRK 1 der Gegner. Dieses Spiel wurde souverän mit 4:0 gewonnen. Im Finale stand man sich wieder dem BSRK 2 gegenüber. In einem bis zur letzten Sekunde spannenden Spiel gewannen unsere PSU-Spieler mit 4:3.

 

Mit insgesamt 19 Toren und nur 8 Gegentoren konnten wir uns gegen alle Gegner des Tages durchsetzen.

 

Eine Goldmedailie, ein origineller Pokal und ein Packung Schaumküsse waren der Lohn für den Turnierausflug nach Brandenburg.
 

 

Es spielten: Frederic (8 Tore), Moritz (3 Tore), Leo (5 Tore), Luc (1 Tor),
Jesko (1 Tor), Hein (1 Tor), Friedrich

 

Foto zu Meldung: Knaben D Turniersieger beim MBS-CUP des BSRK