+++  Hockeyferiencamp Straußberg - bitte jetzt anmelden  +++     
     +++  Aufruf: Großer Arbeitseinsatz am Pfingstsamstag  +++     
     +++  Mitgliederbrief  +++     
Link verschicken   Drucken
 

#Wirbleibenzuhause

Zeit ohne Hockey, das ist nicht vorstellbar! Daher geben unsere hauptamtlichen Trainer Patrick und Tim euch während der trainingsfreien Zeit Übungen und Tricks für Zuhause oder euren Garten. Die Übungen sind für Groß und Klein! Vielleicht sind auch die Übungen unseres Landesauswahltrainers Olli Heun was für euch. Und der Stadtsportbund Potsdam bietet in seinem Youtube-Kanal tolle Sportübungen für zu Hause an. Links zu allen Videos findet Ihr hier:

Torwart Part 2

Heute sind unsere Torhüterinnen und Torhüter wieder dran und bekommen ihren Part.
Sportarten übergreifend mit dabei sind ein Fußball, aber auch ein Tennisball und Markierungen sind notwendig. Am besten auch ein guter Untergrund bzw. eine weiche Sitzgelegenheit.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Hier geht es zum Video TW Part2

 

Übung 1
Ball mit dem Fuß hochhalten.

 

Übung 2
Ball gegen eine Wand schießen, dabei immer versuchen, den Fuß zu wechseln. Optional Markierung hinzu nehmen und nach dem Kicken jeweils diese berühren.

 

Übung 3
Schnelle Schritte auf der Stelle. Ball gegen die Wand rollen und mit einem Bein auf den Boden kommen, dabei leicht den Oberkörper aufdrehen sowie die Beinstellung.

 

Übung 4
Oberkörper nach links und rechts neigen, dabei mit dem einen Arm abstützen und den oberen Arm anwinkeln. Die Beine versuchen, geschlossen und in der Luft zu halten.

 

Übung 5
Fußspitzen leicht anziehen und Becken ein paar cm anheben. Optional mit dem Bein anführen.

Part 14 Beweglichkeit und Stabilität für den Oberkörper

Heute trainieren wir nur eine Hockeytechnik und mehr Beweglichkeit und Stabilität für den Oberkörper. Benötigt werden Markierungen, Hockeyschläger und Ball.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Hier geht es zum Video Part14

 

Übung 1
Ball liegt mittig zwischen den Beinen, mit dem Schläger mit einer angesetzten Ziehbewegung einmal über den Ball hinweg wischen, dann die Bewegung zurück führen Richtung Ball und einen Zieher durchführen.

 

Übung 2
Schläger hinter den Kopf setzen, breiter als schulterbreit greifen und den Oberkörper drehen. 10-20x pro Seite. Gute Übung zur Mobilisation.

 

Übung 3
Schläger wieder hinter dem Kopf, danach den Schläger nach oben führen, versuchen immer hinter dem Kopf zu bleiben. Optional vor dem Körper den Schläger haben.15-20x durchzuführen in zwei Durchgängen.

 

Übung 4
Ausgangsposition bleibt dieselbe hinter dem Kopf. Versuchen, den Schläger in eine Richtung zu bewegen. Auch hier versuchen, hinter dem Kopf zu bleiben!

 

Hinweis: Bei allen Übungen Bauch und Gesäß anspannen und fest sein! Sonnst ist man auf Dauer im Hohlkreuz.

Part 13 Technik und Mobilität/Kraft

Gestern für die Torhüter - heute geht es wieder allgemein weiter. Benötigt werden ein Ball und ein Schläger sowie Markierungen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Hier geht es zum Video Part13

 

Übung 1
Führen und Drehen mit der LINKEN Hand. Rechten Arm ggf. dafür hinter den Rücken.

 

Übung 2
Zieher von links nach rechts, jeweils in der Mitte kurz abbrechen und weiter zur anderen Seite ziehen.

 

Übung 3

Kniebeuge, Becken nach hinten bringen und Gewicht eher nach hinten verlagern beim runter gehen.

 

Übung 4

Ausfallschritt. Oberkörper aufrecht und jeweils zur Seite aufdrehen.

Torwart Part 1

Heute haben wir den ersten Part für unsere Torhüterinnen und Torhüter.
Hierzu werden nur eine Wand, ein Tennisball und ggf. Markierungen benötigt.
Als kleines Extra haben wir ein nützliche neue Trainingsmethode für euch mit dabei. Diese könnt ihr selbständig zusammen bauen oder per Internet für eine kleine Summe ordern.

Hier geht es zum Video TW Part1

Viel Spaß den Torhüterinnen und Torhütern beim Ausprobieren.

 

Übung 1
Den Ball an die Wand spielen und jeweils abwechselnd mit einer Hand zurückspielen, optional auch kniend.

 

Übung 2
Einen Schritt seitlich in jedes Feld reingehen und dabei den Ball an die Wand spielen. Den Ball jeweils mit der schwachen und auch mal mit der starken Hand werfen und fangen.

 

Übung mit Helm
Versucht, den Ball unter Kontrolle zu halten und kontrolliert nach vorne zu spielen. Handfläche durchgedrückt in Spannung halten.

Part 12 Fortsetzung Ball-Boden-Kontakt und Koordinationstraining

Fortsetzung von Part 11.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Hier geht es zum Video Part12

 

Übung 1
Versuchen, sich schnell zu drehen und dabei den Schläger leicht ankippen, damit der Ball nicht runter rollt.

 

Übung 2
Ball jonglieren und dabei Slalom laufen. Optional kann man dies auch vorwärts und rückwärts durchführen.

 

Übung 3
Jeweils Ball-Boden-Kontakt; versuchen, mit dem Schläger nah am Ball zu bleiben und unter dem Ball zu drehen.

 

Übung 4
Zwei/drei Schritte pro Feld, dabei jeweils einmal in die Hände klatschen, zweimal auf die Beine klatschen, dreimal hinter dem Rücken klatschen.

 

Übung 5
Sprünge rein raus.

Part 11 Ball-Boden-Kontakt

Heute wieder im Programm Ball-Boden-Kontakt. Dies verbunden mit zwei einfachen athletischen Übungen.
Benötigt werden Ball (Tennis) und Schläger. Als Markierung könnt ihr Socken nehmen und beim athletischen Part Flaschen, Shirts oder dergleichen.
Viel Spaß beim Ausprobieren!

Hier geht es zum Video Part11

 

Übung 1
Ball nach Bodenkontakt hochspielen.

 

Übung 2
Ball von links nach rechts bringen, dabei jeweils einen Bodenkontakt. Wichtig ist es, den Schläger unter dem Ball immer zu drehen.

 

Übung 3
Den Ball jeweils um eine Kurve führen, eher den Ball nach oben spielen, als nach vorne.

 

Übung 4
Zwei schnelle Schritte ins Feld vor/zurück. Auf dem Vorderfuß arbeiten.

Part 10 Der erste Stabi- & Kraft-Part

Heute haben wir uns mal ein Paar Socken und eine Matte genommen. Statt Hockey mal was für den Körper. Natürlich ist das auch alles genauso wichtig wie Übungen mit Ball und Schläger.

Hier geht es zum Video

 

Übung 1
Versuchen, die Socken jeweils zu übergeben und die Spannung zu halten! Je gesteckter nach Abgabe des Gegenstands, desto besser.

 

Übung 2
Liegestützposition, Bauch/Gesäß fest anspannen, jeweils mit der Hand die entgegengesetzte Schulter antippen.

 

Übung 3
Nach innen rotieren und den Gegenstand jeweils seitlich ablegen. Je weiter nach hinten dieser abgelegt wird, umso mehr Rotation wird erzeugt.

 

Übung 4
Oberkörper aufrecht haben und versuchen, mit dem Knie zum Boden zu kommen. Alternativ kurz vor dem Boden wieder hoch kommen. Pro Beinseite 15-20x durchführen. Mehrere Durchgänge.

Part 9 Ballkontrolle Zieher

Nochmals die Basics in anderer Form durchgeführt. Diesmal sind eher Vor-und Rückhand sowie die Zieher im Programm.

Hier geht es zum Video

Viel Spaß beim Ausprobieren.

 

Übung 1
Zieher oder Vor/Rückhand, schnell oder langsam. Wichtig ist, dass bei der rechten Hand eine Toilettenpapierrolle ist. Drehen mit der linken Hand, rechte hält nur die Rolle locker.

 

Übung 2
Nach dem Zieher jeweils soweit es geht nochmals um den Körper dribbeln. Versuchen, die Schrittstellung nach dem Zieher beizubehalten. Zieher kann langsam oder schnell ausgeführt werden, gleiches gilt bei Vor-und Rückhand.

 

Übung 3
Körper bleibt auf einer Seite. Zieher erfolgen immer nach außen weg und schnell nach innen.

 

Übung 4
Füße bleiben innen und die Zieher werden immer am Körper entlang nach außen weg durchgeführt.

Part 8 Ballgefühl

Dieses Mal ist erneut Ballgefühl gefragt. Empfehlenswert ein harter Untergrund. Optional mit einer anderen Ballart ein/zwei Übungen durchführen (Tennisball).
Hier geht es zum Video

Viel Spaß beim Ausprobieren.

 

Übung 1

Ball leicht durch ein Hindernis spielen und hinterher. Ball bleibt am Schläger bei der Ballführung.

 

Übung 2

Aus der Ballführung den Ball geheppt über ein Hindernis spielen. Hier kann auch aus Vor-oder Rückhandziehern variiert werden oder gar Freestyle durch die Übung gegangen werden. Geheppt geht auch. Kreativität ist gefragt!

 

Übung 3

Ball-Bodenkontakt jeweils! Versucht, die Richtung zu ändern, indem ihr unter dem Ball bleibt mit dem Schläger.

 

Übung 4

Wer noch nicht genug hat, versucht, das Ganze einfach in der Luft. Empfehlenswert ist es, unter dem Ball zu bleiben. Wichtig ist schnelles Schlägerdrehen. Versucht, in der Luft nah am Ball zu bleiben mit eurem Schläger.
Auch schnelle Fußarbeit ist von Vorteil.
Versucht es mal! 

Part 7 Zielen und Genauigkeit

Hier geht es um das Thema Zielen und Genauigkeit. Konzentration und Durchhaltevermögen sind wichtige Voraussetzungen.
Ziele können verschiedene Materialien sein, von Wasserflaschen bis hin zu Toilettenpapier ist alles gut hierfür. Wer kein Tor hat nutzt eine Erhöhung oder eine Wand sowie ein Stück Tape oder Klebeband für Markierungen. Optional kann wie immer natürlich auch jede andere Ballart benutzt werden.

Hier geht es zum Video

Viel Spaß beim Ausprobieren.

 

Übung 1

Versuchen, die Objekte zu treffen, optional auch auf dem Boden liegende Objekte. Je weiter weg man ist, desto schwieriger kann man die Übung gestalten.

Variation: Aus verschleppter Ballführung. Dabei erst mit dem Oberkörper um die Markierung herum sich bewegen und dabei den Ball am Schläger lassen! Ggf. auch ein Hütchentor etc. aufstellen und versuchen, durchzuschießen.

 

Übung 2

Versuchen, die Ecken zu treffen. 

Variation: da draus Lattenschießen machen 

 

Übung 3

Aus einem Zieher schießen, jeweils mit Vor-und Rückhand. Optional geht auch das Gleiche in flach.  Die Markierungen sollten zwei große Schrittlängen auseinander sein.

Part 6 Übungen mit einem Tennisball

Diese Übungen werden primär mit einem Tennisball durchgeführt. Optional können natürlich weitere Bälle, die gut springen, benutzt werden. Wer Stufen oder Treppen zuhause hat wird Spaß haben, ansonsten geht auch jede leichte Erhöhung als Alternative.

Hier geht es zum Video

Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Übung 1
Ball prellen und versuchen, den Ball vor dem Körper zu halten! Wer es schwere haben will, versucht, den Ball nach links und rechts zu prellen.

 

Übung 2

Prellen aus der Bewegung. Hier das gleiche wie bei Übung 1. Schwerer gestalten kann man es auch hier, wenn man dabei den Ball abwechselnd nach links und rechts führt beim Gehen.

 

Übung 3

Ball jonglieren, dabei versuchen, eine Stufe hoch oder runter zu gehen. Achtung für unsere Jüngeren: Eher nur den Weg nach oben durchführen.

 

Übung 4

Versuchen, den Ball pro Stufe einmal aufkommen zulassen, dabei jeweils eine Stufe höher gehen. Optional jede zweite Stufe, wem es schwer fällt.

Part 5 Hockeytennis

Übungen mit einem Tennisball. Wer keinen hat benutzt eine andere Ballart. Der Untergrund sollte eher härter sein.

Hier geht es zum Video

Viel Spaß beim Trainieren!

 

Übung 1 - Ball-Boden Kontakt vor Ballberührung
Ball versuchen, vor dem Körper zu halten. Wer es schwieriger haben will, versucht dies mit dem Schläger seitlich auf der Vorhand und vom Körper entfernt.

 

Übung 2 - Ähnlich zur 1. Übung
Ball wird gegen die Wand gespielt. Dabei aber immer abwechselnd den Schläger drehen. (wie bei Vor- und Rückhand). Versuchen, den Ball immer abwechselnd mit Vor- und Rückhand zu spielen.

 

Übung 3 
Liegend den Ball vor dem Kopf jonglieren. Optional Beine gestreckt anheben oder versuchen, den Ball nach links und rechts zu führen. Empfehlenswert: nur bis zu 30 Sekunden oder eine Minute die Übung durchführen, mit Pausen dazwischen.

Part 4 Auf kleinem Raum kann man auch ins Laufen kommen

Der heutige Part knüpft an dem Part von Dienstag nahtlos an. Auf einem kleinen Raum kann man auch ins Laufen kommen.

Hier geht es zum Video

Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Übung 1
Zieher vor und zurück. Beim Zieher zurück den Oberkörper aufdrehen und den Ball seitlich nach innen entlang führen.
Viereck: jeweils eine Schlägerlänge zum nächsten Hüttchen.
Optional könnte ihr andere Ballarten benutzen.

 

Übung 2
Aus einem Zieher in die Rampe kommen. Versuchen, den Ball am Schläger zu lassen. Optional auch ein/zwei Ballberührungen in der Luft, wenn man über dem Hindernis ist. Ball immer nah am Schläger haben.
Optional alle Ballarten.

 

Übung 3
Zieher + Rampe, Balltrichtung in der Luft ändern. Ball nahe am Schläger behalten.
Tipp: rechte Hand bei der Vorhand nach innen eindrehen, bei der Rückhand eher mit der linken Hand, um eine Richtungsänderung in der Luft einzuleiten.
Optional andere Ballart nehmen oder ohne aus der Bewegung im Kreis arbeiten.

Part 3 Thema Ballführung ist angesagt!

Diesesmal sind beide Haupttrainer involviert!

Hier geht es zum Video

 

Wer das Ganze schwieriger haben möchte, geht in den Garten, auf den Rasen oder benutzt einen Tennisball.

Achtung Spoiler! Nächster Woche wäre ein Tennisball gut als Trainingsobjekt.

Aufgabe für euch: Wie viele Wiederholungen auf Zeit schaff ihr so?

Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Übung 1
Den Ball vor- und zurückziehen, dabei versuchen, das Gewicht zu verlagern. Ball versucht, nicht den Schläger zu verlassen. Optional mit Tennisball durchführen.
Hüttchen, Schuhe etc. als Viereck eine Schlägerlänge lang hinstellen.

 

Übung 2

In einer Acht von hinten nach vorne kommen, dann den Ball diagonal nach hinten zur anderen Seite führen. Optional mit Tennisball durchführen.

 

Übung 3

Auf Gesäß setzen und Beine angewinkelt nach oben bringen, Bauch fest machen und den Ball durch die Beine führen!

Part 2 Ballkontrolle

Heute bleiben wir eher auf dem Boden!

Hier geht es zum Video

 

Aufgabe für euch: Wie viele Wiederholung schafft ihr in einer Minute?
Oder schafft jemand 1000 Zieher auf einmal ?

Wie oft hebt ihr den Ball über ein Hindernis?

 

Übung 1
Hüttchen/Schuhe/Socken/ Klopapier eine Schlägerlänge entfernt aufstellen, dann den Ball von A nach B ziehen! Optional gehen auch Tennisball/Gummiball/Murmel etc.

 

Übung 2
Schläger/Stock/Stein hinlegen, Ball seitlich über den Schläger heben; versuchen, mit dem Schläger unter den Ball zu kommen und den Schläger am Ball oder in Ballnähe zu lassen.
Optimal auch hier alle möglichen Ballarten.

 

Übung 3
Hüttchen/Schuhe/Socken/Klopapier eine Schlägerlänge entfernt aufstellen, daneben Schläger/Stöcker etc. hinlegen. Ball von A nach B ziehen, dann den Ball über Hindernisse heben!

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Part 1 Einmal um die Welt

Hier geht es zum Video

 

Übung 1
Einmal um die Welt: Schläger versucht, Ball zu umrunden (alternativ mit Tennisball oder jeglichem anderen Ball)

 

Übung 2
Es wird versucht, den Ball zwischen den Handgelenken und dem Schlägergriff aufzunehmen. 

 

Übung 3
Es wird versucht, den Ball mit der runden Seite an der Schlägerkeule abzulegenn. 
Tipp: Schläger leicht nach unten kippen und Ball nicht zu hoch führen.

 

Wie viele Wiederholungen schafft ihr?

YouTube-Kanal #sportfamiliepotsdam TV

Tolle Sportübungen für Zuhause 

Damit die Menschen auch weiterhin körperlich aktiv und fit bleiben können, haben sich einige Vereine schon etwas überlegt. Auf dem  YouTube-Kanal #sportfamiliepotsdam TV hat der Stadtsportbund Potsdam Mitmachangebote der Potsdamer Vereine für Zuhause für euch zusammen.

Zum YouTube-Kanal #sportfamiliepotsdam TV

Online-Training des Landesauswahltrainers 

 

Aktuelle Termine

Kontakt

Potsdamer

Sport-Union 04 e.V.
Templiner Straße 24
14473 Potsdam


E-Mail:
per: Kontaktformular


Geschäftsstelle 
Margrit Höfgen

Tel: 0331 270 62 52

Wir sind derzeit nur per E-Mail erreichbar.
Fax: 0331 505 87 77


Vereinsgaststätte

Belvedere
Santino Ferraro
E-Mail: 

Tel.: 0170 5288500