BannerbildBannerbildTeam FriedaBannerbildBannerbildBannerbild1. PSU-DamenhockeymannschaftBannerbildHockeyplatz von oben bei der Hockeynacht 2020BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

mU10 Landespokal in Elsterwerda

Am Samstag, den 21.01.2022 machten sich die Knaben C auf zum Landespokal U10 nach Elsterwerda. Schläger, Rucksäcke und Handys verstaut und los ging es, immer die B101 Richtung Süden. Nach einer kurzen Frischluftpause kurz vor Elsterwerda, dem einen oder anderen jüngeren Mitfahrer war vom Handyzocken etwas mulmig im Magen, erreichten wir den Schloßplatz und somit unseren Austragungsort.


Matthes, unser Schiedsrichter, checkte sofort die Spielansetzungen. Dann ging es schon fast los. Die „wilden 11“ wurden in der Kabine zusammengetrommelt. Gideon, der Papa von Milo, welcher als „Ersatz“Trainer fungierte, vollzog noch eine Taktikeinweisung und legte die Aufstellung fest. Das 1.Spiel gegen Falkensee gewannen wir souverän mit 4:0. Kilian im Tor hatte wenig zu tun. Die Wechsel waren noch etwas hektisch und auch die „Ersatztrainer“ mussten sich erst finden. Ein Spiel Pause und schon wartete Königs Wusterhausen auf uns. Nach 13 Minuten hieß es 1:0 für PSU – Juchhu. Anschließend spielten wir gegen Elsterwerda / Lauchhammer. Hier sah man, dass auch andere Mannschaften, welche keinen Großstadtcharakter genießen, Nachwuchsprobleme haben. Die Jungs gingen mit Hochmut in dieses Spiel und nahmen an, dass es ein Selbstläufer wird. Nach 10 Minuten stand es immer noch 0:0. Aber eine verwandelte Ecke und anschließend starke Vorlage mit Abschluss sicherten das 2:0. Nun galt es auch das letzte Spiel zu gewinnen, um den Sieg nach Hause zu fahren.


Die Jungs rechneten schon und wollten unbedingt den Pokal. Die Mannschaft aus Brandenburg erwies sich als gleichwertiger Gegner. Janne im Tor verhinderte durch tolle Paraden einen vorzeitigen Rückstand. Die Jungs gerieten vor dem eigenen Tor in Bedrängnis und mussten vor allem in der Abwehr kämpfen. Zum Schluss hieß es 1:1 unentschieden. In freudiger Erwartung ging es zur Siegerehrung.


Die PSU holte den 1. Platz 🥇🏆 und eine große Packung Gummibären. Die Jungs können stolz auf sich sein. Sie sind als Mannschaft aufgetreten und jeder stand für den anderen ein. Übrigens wurde im Laufe des Turniers eine neue Regel eingeführt. Wer mit dem Schiedsrichter diskutiert, wird umgehend im Spiel ausgewechselt. Wie es dazu kam, können die Knaben am besten selbst verraten. 😁 Also, uns als Eltern hat es auf jeden Fall mindestens genauso Spaß gemacht.

 

Bild zur Meldung: mU10 Landespokal in Elsterwerda

Aktuelle Termine

Kontakt

Potsdamer Sport-Union 04 e.V.
Templiner Straße 24, 14473 Potsdam
 

Geschäftsstelle 
Margrit Höfgen

E-Mail:
per: Kontaktformular

Tel: 0331 270 62 52
Erreichbarkeit tel. und vor Ort: nach Vereinbarung


Unsere Vereinsgaststätte

Bistro Belvedere
Luz Faber & Santino Ferraro
E-Mail: 

Tel.: 0171 5288500

Hier: Weitere Infos