BannerbildBannerbildBannerbild1. PSU-DamenhockeymannschaftTeam FriedaBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildHockeyplatz von oben bei der Hockeynacht 2020
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Auftakt in der 2. Bundesliga Hallenhockey

Gelungener Start in der 2. Bundesliga

Das Team von Ingo Marquardt startet mit einem hart erkämpften Sieg und beweist, dass man in der 2. Bundesliga mithalten kann.


In der ersten Halbzeit herrschte noch eine gehörige Portion Nervosität , u.a. beim ersten Gegentreffer. Zahlreiche gefährliche Ecken der Berlinerinnen konnten die PSU-Damen aber sehr gut verteidigen. Trotz großem Engagement der Potsdamerinnen, führte der Berliner SC verdient zur Halbzeit. 


Nach der Pause gab es eine deutliche Leistungssteigerung auf Potsdamer Seite, die Nervosität konnte abgelegt werden, eigene Angriffe wurden konsequenter vorgetragen - was sich dann auch auszahlte.

 

Wichtig war die Unterstützung durch das Publikum. Kapitänin Ina Starke: "Das hat uns echt noch mal gepusht, da gibt man echt noch mal etwas mehr. Es war ja auch eine neue Erfahrung, vor über 100 Fans zu spielen."

 

Die PSU-Damen haben dem Berliner SC auch in der Schlussphase nicht mehr viele Chancen gelassen, sehr solide verteidigt und bis zu 60. Minute den Sieg zunehmend sicherer heruntergespielt. Am Ende dann der verdiente Sieg, der viel Mut und Zuversicht gibt für die nächsten Spiele.  

 

Nächstes Spiel gegen Favorit ATV Leipzig, 3. Dezember, 16.30 h in Leipzig. 
 

 

Bild zur Meldung: Auftakt in der 2. Bundesliga Hallenhockey

Fotoserien


Damen Erstes Spiel in 2. Bundesliga (27. 11. 2022)

Aktuelle Termine

Kontakt

Potsdamer Sport-Union 04 e.V.
Templiner Straße 24, 14473 Potsdam
 

Geschäftsstelle 
Margrit Höfgen

E-Mail:
per: Kontaktformular

Tel: 0331 270 62 52
Erreichbarkeit tel. und vor Ort: nach Vereinbarung


Unsere Vereinsgaststätte

Bistro Belvedere
Luz Faber & Santino Ferraro
E-Mail: 

Tel.: 0171 5288500

Hier: Weitere Infos