Bannerbild | zur StartseiteHockeyplatz von oben bei der Hockeynacht 2020 | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteWir begrüßen unsere Gäste auf der Sportanlage der PSU | zur StartseiteVereinshaus | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Unsere wU14 gewinnt die Berliner Liga

Endrunde - das war das gesetzte Minimalziel unserer wU14 für diese Feldsaison in der Liga. Und dieses Ziel erreichten die Mädels schon recht frühzeitig. Nach einer starken Gruppenphase zogen sie als Tabellenzweite mit 24 Punkten und 42:2 Toren in die Endrunde ein. Lediglich gegen den BHC 2 mussten sie vor wenigen Wochen eine äußert knappe und unglückliche 0-1 Niederlage hinnehmen.

 

Am Samstag (14.10.23) war es dann so weit. Im Halbfinale ging es gegen den Gastgeber TiB. Bei schönem Herbstwetter besiegten unsere Mädels die Neuköllnerinnen knapp, aber verdient mit 1-0. Wenn sie aber das Finale gewinnen wollten, mussten sie noch etwas griffiger werden - da waren sich alle Zuschauer und auch Trainer Oliver sicher. 

 

Am Sonntag (15.10.23) ging's dann bei erneut schönem, aber diesmal kalten Herbstwetter ins Finale gegen den BHC 2. Mit Spielbeginn übernahmen unsere Mädels das Kommando und gingen recht früh nach einem schönen Tor 1-0 in Führung: An der Mittellinie eroberten sie geschickt den Ball und schlossen den schnellen Konter abgezockt ab. 1-0 war dann auch der verdiente Pausenstand. Zu Beginn der zweiten Halbzeit übernahm dann der BHC die Initiative, doch unsere Mädels konnten sich aus der gegnerischen Druckphase befreien und legten kurz darauf mit einem sehenswerten Schrubber von der Schusskreislinie das 2-0 nach. Das Spiel plätscherte anschließend vor sich hin, die PSU spielte gekonnt die Führung runter. Drei Minuten vor Schluss fiel dann aber etwas überraschend der Anschlusstreffer und das Spiel drohte nun so kurz vor dem Ende zu kippen. Dann der große Schreckmoment: Mit dem Schlusspfiff Strafecke für den BHC! Die mitgereisten Eltern mussten noch einmal ganz tief durchatmen. Aber unsere Mädels behielten die Nerven und so hieß es am Ende: 2-1 für die PSU und Gewinn der Berliner Liga!

 

Mädels, ihr habt Euch den Titel aufgrund Eurer konstant guten Leistung in dieser Saison mehr als verdient. Ein Dankeschön geht an das Trainerteam mit Oliver Heun, der im Finale mal wieder gezeigt hat, was für ein Trainerfuchs er ist und die Mädels mit ruhigen und klaren Ansagen souverän zum Sieg coachte. Ein Dank geht auch an die fairen Mädels vom BHC sowie den Gastgeber TiB für das leckere Büffet. 
 

 

Bild zur Meldung: Unsere wU14 gewinnt die Berliner Liga

Fotoserien


wU14 Endrunde Liga (16. 10. 2023)

Urheberrecht:
Potsdamer Sport-Union 04 e.V.

Aktuelle Termine

Kontakt

Potsdamer Sport-Union 04 e.V.
Templiner Straße 24, 14473 Potsdam
 

Geschäftsstelle 
Margrit Höfgen

E-Mail:
per: Kontaktformular

Tel: 0331 270 62 52
Erreichbarkeit tel. und vor Ort: nach Vereinbarung


Unsere Vereinsgaststätte

Bistro Belvedere
Luz Faber & Santino Ferraro
E-Mail: 

Tel.: 0331 740 058 48

Hier: Weitere Infos