Brandenburg vernetzt
Kooperationen
 

 Vielen Dank an unsere Sponsoren!

Logo BHP
Schweiger Design

Gefördert durch die Landeshauptstadt Potsdam

 

Die PSU arbeitet mit der Sportsoftware GOALIO
Goalio
 
Social Media
 

Mehr zum Hockey

findet ihr auf

 

 
Link verschicken   Drucken
 

Karate in der Potsdamer Sport-Union 04 e.V.

 

Karate ist eine alte, auf der Insel Okinawa entstandene, Kampfkunst. Sie vereinigt in sich Einflüsse aus den unterschiedlichsten Ländern, Regionen und Epochen, prägend sind die Kampfkünste Chinas.

2014 Karate

Es geht im Karate nicht nur um das Erlernen von Techniken der Selbstverteidigung und Selbstbehauptung, sondern es werden auch die Kondition, motorische und kognitive Fähigkeiten intensiv weiterentwickelt. Im Gegensatz zum Wettkampf- und Leistungssport findet in der Kampfkunst eine kontinuierliche Weiterentwicklung bis ins hohe Alter statt.
In unserem Dojo hast du die Möglichkeit, Kampfkunst auf einer breiten Ebene zu erlernenund auszuüben.
Wenn Du eine traditionelle Kampfkunst erlernen möchtest, mindestens 14 Jahre alt bist und die Möglichkeit zum regelmäßigen Training hast, dann komm zum kostenlosen Probetraining (1 Monat) zu uns.

 

 

 

Kontakt:

Frank Christoph Zielke, Abteilungsleiter

E-Mail:

Tel.: 0176 85303698

 

Training:

Dienstag 18.00 Uhr - 20.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr - 22.00 Uhr (21.00 Uhr - 22.00 Uhr freies Training)

Turnhalle der Comeniusschule, Finkenweg/Brauhausberg, 14473 Potsdam

Das Training in den Sommerferien findet nach Absprache statt.

Es gibt eine Bushaltestelle, welche vom Bus 694, Richtung Küsselstraße angefahren wird.

GPS-Daten: N 52°23,171 / O 13°03,592

 

 


Aktuelle Meldungen

Jetzt votieren: Eure Punkte im Potsdamer Bürgerhaushalt für die Sanierung unseres Kunstrasenplatzes. Aktueller Stand: 1418 Punkte

(21.09.2017)

Jetzt abstimmen.


"Hockeysport: Sanierung Kunstrasenplatz Templiner Straße" ist unter den 40 ausgewählten Vorschlägen für den Bürgerhaushalt der Stadt Potsdam! Daraus werden jetzt die 20 wichtigsten Projekte per Abstimmung ermittelt.

 

Unser Vorschlag ist die Nummer 35:

Hier geht es zur Abstimmung:

https://buergerbeteiligung.potsdam.de/vorschlag/hockeysport-sanierung-kunstrasenplatz-der-templiner-strasse

 

 

Nun müssen wir wieder möglichst viele Vereinsmitglieder, Familien, Angehörige und Freunde des Hockeysports mobilisieren, für unseren Vorschlag mit möglichst 5 Punkten zu votieren, damit wir unter die TOP 20 kommen!

 

Alle Potsdamerinnen und Potsdamer ab 14 Jahren können sich beteiligen.

 

So lautet unser Vorschlag:

Der Hockeyspielbetrieb bei der Potsdamer Sportunion ist gefährdet, die erfolgreiche Kinder- und Jugendarbeit der letzten Jahre steht auf dem Spiel.
Die Potsdamer Sportunion ist der größte Hockeyverein Brandenburgs und ist Landesstützpunkt und Leistungszentrum für den Hockeynachwuchs. Fast 19 Jahre ist der Kunstrasenplatz an der Templiner Str. 24 inzwischen alt, in der Regel werden diese nach 10 bis 15 Jahren ausgetauscht. Um den Spielbetrieb aufrecht zu erhalten wird geflickt, genäht und geglättet. Die Verletzungsgefahr unserer Kinder und Vereinsmitglieder steigt, wir wollen nicht so lange warten, bis sich erst ein Kind oder Vereinsmitglied gefährlich verletzt hat. Ein neuer Kunstrasenbelag kostest ca. TEUR 350, unser Verein ist finanziell leider nicht in der Lage, diese Mittel selbständig aufzubringen.
Wir bitten um eure Stimmen, damit die Stadt Potsdam die Sanierungskosten für den Austausch des Kunstrasenplatzes übernimmt.

Foto zu Meldung: Jetzt votieren: Eure Punkte im Potsdamer Bürgerhaushalt für die Sanierung unseres Kunstrasenplatzes. Aktueller Stand: 1418 Punkte

Protokoll der Mitgliederversammlung 2017

(06.07.2017)

Die Mitgliederversammlung fand am 30. Juni 2017 statt.

 

Zum Download stehen hier zur Verfügung:

  • das Protokoll der Mitgliederversammlung,
  • die Satzung in der neuen Fassung,
  • die neue Beitragsordnung für die Abteilung Hockey.

[Protokoll der Mitgliederversammlung 2017]

[Neue Beitragsordnung der Abteilung Hockey]

[Satzung in der geänderten Fassung]

Foto zu Meldung: Protokoll der Mitgliederversammlung 2017

Urlaubszeit in der Geschäftsstelle

(06.07.2017)

Urlaubsbedingt ist die Geschäftsstelle auf dem Vereinsgelände in der Templiner Straße nicht besetzt am:

 

Mittwoch, dem 12. Juli 2017

und

Mittwoch, dem 19. Juli 2017.

 

In der Zeit vom 7. bis 23. Juli sind wir daher nur per E-Mail erreichbar.

 

Ab dem 24. Juli sind wir wie gewohnt mittwochs von 17-18.30 Uhr sowie nach Vereinbarung dienstags und donnerstags von 17-18.30 Uhr für Sie und euch da.

 

 

 

 

Foto zu Meldung: Urlaubszeit in der Geschäftsstelle

21. Juni: 2. Info-Veranstaltung zur Mitgliederversammlung 2017

(14.06.2017)

Zur Vorbereitung der Mitgliederversammlung 2017 lädt der Vorstand zu zwei Info-Veranstaltungen ein. Die zweite findet am

 

21. Juni 2017 von 18.30 - 19.30 Uhr

 

im Vereinshaus auf unserer Platzanlage in der Templiner Straße 24, 14473 Potsdam.

 

Die Begründung zur Änderung der Beitragsordnung stellen wir hier zum Download zur Verfügung.

 

Der Vorstand

 

[Begründung zur Änderung der Beitragsordnung]

Foto zu Meldung: 21. Juni: 2. Info-Veranstaltung zur Mitgliederversammlung 2017

Einladung zur Mitgliederversammlung 2017 des Potsdamer Sport-Union 04 e.V.

(01.06.2017)

1. Juni 2017

 

Werte Mitglieder,

gemäß §15 der Satzung der Potsdamer Sport-Union 04 ist einmal jährlich eine Mitgliederversammlung durchzuführen.

 

Wir laden Sie/Euch recht herzlich zur Mitgliederversammlung 2017 ein.

 

Diese findet am 30. Juni 2017 um 19.00 Uhr im Vereinshaus
auf unserer Platzanlage in der Templiner Straße 24, 14473 Potsdam statt.

Der Einlass ist ab 18.30 Uhr möglich.

 

Tagesordnung:

  1. Eröffnung, Begrüßung, Ehrungen und Danksagungen
  2. Formalien: Feststellung der form- und fristgemäßen Einladung; Beschlussfähigkeit
  3. Tagesordnung
  4. Bericht des Vorstands
  5. Bericht des Schatzmeisters
  6. Aussprache zu den Berichten
  7. Bericht der Kassenprüfer
  8. Entlastung des Vorstands
  9. Anträge und Beschlussfassung
    a. Satzungsänderung Mitgliedschaft (siehe Downloadlink)
    b. Satzungsänderung Einwilligung Veröffentlichung von Fotos ((siehe Downloadlink)
    c. Satzungsänderung Pflichtstunden Sportanlage ((siehe Downloadlink)
    d. Neue Beitragsordnung PSU Gesamt und Hockey ((siehe Downloadlink)
  10. Nachwahl Vorstand
  11. Sonstiges

 

Götz Friederich, Vorsitzender

Thomas Buttenberg, stellv. Vorsitzender

Frank Treiber, Schatzmeister

 

Vollmacht zur Stimmübertragung

§ 14 der Satzung der PSU 04:

  1. In der Mitgliederversammlung haben Mitglieder, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, Stimmrecht und aktives Wahlrecht, Mitglieder, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, Stimmrecht sowie aktives und passives Wahlrecht. Für Mitglieder, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, wird das Stimmrecht durch den jeweiligen gesetzlichen Vertreter ausgeübt, wenn dieser Mitglied des Vereins ist. Im Übrigen hat jedes stimmberechtigte Mitglied eine Stimme.
  2. Zur Ausübung des Stimmrechts kann ein anderes Mitglied schriftlich bevollmächtigt werden. Die Bevollmächtigung ist für jede Mitgliederversammlung gesondert zu erteilen; ein Mitglied darf jedoch nicht mehr als drei fremde Stimmen vertreten.

 

Das Formular für die Übertragung des Stimmrechts steht hier auch zum Download zur Verfügung. Bitte bei Bedarf ausgefüllt und unterschrieben zur Mitgliederversammlung mitbringen.

 

 

 

[Einladung zur Mitgliederversammlung 2017 und Tagesordnung]

[Formular Vollmacht Stimmübertragung]

[Neue Beitragsordnung]

[Satzungsänderung Pflichtstunden Sportanlage]

[Satzungsänderung Veröffentlichung Fotos]

[Satzungsänderung Mitgliedschaft]

Foto zu Meldung: Einladung zur Mitgliederversammlung 2017 des Potsdamer Sport-Union 04 e.V.

Neuer Pächter für unser Clubhaus!

(29.05.2017)

Wir freuen uns, euch unseren neuen Pächter des Clubhauses vorstellen zu können: Ab dem 1. Juni 2017 wird Dirk Post der neue Mann hinter dem Tresen sein und euch mit kühlen Getränken und leckeren Speisen versorgen!

 

Foto: Dirk Post (li) und Götz Friederich nach der Vertragsunterzeichnung.

Foto zu Meldung: Neuer Pächter für unser Clubhaus!

GOALIO-Software für die PSU

(24.04.2017)

Die PSU freut sich, mit GOALIO eine speziell für Sportvereine entwickelte integrierte Vereinsverwaltungssoftware zur Verfügung gestellt bekommen zu haben.

 

Die GOALIO-Software ermöglicht die komplette administrative online-Verwaltung und -Bearbeitung aller relevanter Bereiche innerhalb der PSU, angefangen von digitalen Mitgliedsanträgen und der Mitgliederverwaltung bis hin zur digitalisierten Beitragsverwaltung und allen anderen relevanten organisatorischen Bearbeitungen.

 

GOALIO wird für die PSU von der Sozietät Kraft & Friederich, Rechtsanwälte & Steuerberater, Potsdam/Berlin gesponsert.

 

 

Foto zu Meldung: GOALIO-Software für die PSU

Protokoll der außerordentlichen Mitgliederversammlung im November 2015

(17.01.2016)

Protokoll der außerordentlichen Mitgliederversammlung der Potsdamer Sport-Union 04 am 25.11.2015.

 

 

[Protokoll der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 25.11.15]

[Anlage 2 zum Protokoll]

[Anlage 1 zum Protokoll]

Foto zu Meldung: Protokoll der außerordentlichen Mitgliederversammlung im November 2015

Neuer Vereinsauftritt der PSU 04

(26.11.2015)

Unsere PSU ist ein einzigartiger, ein starker, ein selbstbewusster Verein!


Einzigartig, weil die PSU mit ihrer größten Abteilung, dem Hockey-Sport, der einzige Hockey-Verein der Landeshauptstadt Potsdam und der mit Abstand größte Hockey-Verein im Land Brandenburg ist.
Stark, weil wir in den letzten Jahren dank vielfältiger Anstrengungen aller ehrenamtlichen und hauptamtlich Engagierten gerade im Nachwuchsbereich außerordentliche Erfolge gefeiert haben.
Und selbstbewusst ist die PSU, weil wir seit ein paar Jahren kontinuierlich an der Professionalisierung des Vereins arbeiten: sei es die Platzanlage, das Clubleben, die Vereinsadministration und -Organisation, die Nachwuchsarbeit usw. usf. Hier machen uns viele andere Vereine nichts vor!

 

Der Vorstand der PSU hat daher beschlossen, neben all den vielfältigen Maßnahmen rund um die Entwicklung unseres Vereins, nun auch den Anspruch der PSU, ein einzigartiger, starker und selbstbewusster Verein zu sein, mit einem neuen Auftritt, einem neuen Vereinswappen einen klaren und prägnanten Auftritt zu geben!


Wir präsentieren das neue Wappen der PSU:
Es ist klar im Auftritt und in seiner Aussage! Es ist schnörkellos, kräftig und einprägsam. Die Tradition lebt in der Farbe und das Vereinswappen hat einen hohen Wiedererkennungswert.
Wir meinen: in diesem Zeichen wollen wir uns für die PSU einsetzen, spielen, fighten und unsere Siege feiern! Und dieses Zeichen wollen wir mit Stolz gemeinsam tragen.

 

Foto zu Meldung: Neuer Vereinsauftritt der PSU 04