Landesstützpunkt für Hockey

Der Landessportbund Brandenburg e.V. (LSB) und das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg, hat Potsdam als Landesstützpunkt für Hockey für die Jahre 2017 bis 2021 anerkannt.

 

Seit 2014 beschäftigt die PSU 04 am Landesstützpunkt des Landes Brandenburg in Potsdam für den Hockeysport einen hauptamtlichen Trainer für den Kinder- und Jugendbereich. Diplom Sport-Pädagoge Oliver Heun ist Landesauswahltrainer des BHSV (Brandenburgischer Hockey-Sportverband) und als Landesstützpunkttrainer bei der PSU 04 verantwortlich für die Koordinierung aller Trainingseinheiten im Nachwuchsbereich der Kinder und Jugendlichen. Ihm obliegt dazu die Leitung aller Trainer/Trainerinnen, Übungsleiter/ Übungsleiterinnen und Betreuerinnen/ Betreuer.

 

Grundlage der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist das Jugendkonzept der PSU 04.

 

Die Personalkosten für den Trainer im Landesstützpunkt Hockey in Potsdam werden seit 2015 von der Landeshauptstadt Potsdam mit Mitteln der Sportförderung gefördert.

 

Anerkennungsurkunde Landesstützpunkt 2017-2021