Brandenburg vernetzt
Kooperationen
 

 Vielen Dank an unsere Sponsoren!

Logo BHP
Schweiger Design

Gefördert durch die Landeshauptstadt Potsdam

 

Die PSU arbeitet mit der Sportsoftware GOALIO
Goalio
 
Social Media
 

Mehr zum Hockey

findet ihr auf

 

 
Link verschicken   Drucken
 

Saison 2011/12

Im zweiten Spieljahr nach der Neugründung unserer Männermannschaft, hatten sich alle Spieler ein besseres Ergebnis als im Vorjahjr vorgenommen. Leider lief es genau anders herum. Die Mannschaft konnte sich nicht stabilisieren. Im Gegenteil - durch Abgänge und Langzeitverletze war schon die Situation beim Trainingsbetrieb nicht zufriedenstellend. Es konnten leider keine neuen Spieler gewonnen werden. Das Ergebnis der geringen Trainingsbeteiligung war dann in den Spielen erkennbar.

 

Leider wurde es so schlimm, dass zur Winterpause über eine Abmeldung nachgedacht wurde. Durch den Einsatz, Willen und der Loyalität der Spieler zur PSU konnte dies verhindert werden. Nach der Winterpause brachten einige Spieler die Werbung für unsere Männermannschaft auf Touren. Dies machte sich in der zweiten Halbserie noch nicht in Punkten bemerkbar. Die Mannschaft konnte aber soweit aufgebaut werden, dass einem neuen Anlauf in der nächsten Saison nichts im Wege stand. Nach dem letzten Platz in diesem Jahr, kann es nur besser werden.

 
Entgegen aller Befürchtungen war in diesem Jahr sogar wieder der erste Platz für die Ü35 möglich. Am Ende verwies der RSV Eintracht Teltow unsere Mannschaft nur um ein vier Tore schlechteres Torverhältnis auf den zweiten Platz. Dies war nocheinmal ein schöner Erfolg zum Abschluss des Spielbetriebes dieser Mannschaft. Auf Grund der immer schwieriger werdenen Personalsituation wird die PSU 04 im nächsten Jahr keine Ü35 mehr melden. Sie wird in der kommenden Saison als Ü40-1 an den Start gehen und aller Wahrscheinlichkeit in der wieder belebten Ü40-Kreisliga starten.
 
Die Ü40-iger konnten den zweiten Platz aus dem Vorjahr nicht verteidigen. Am Ende sprang ein guter fünfter Rang in der starken, sogenannten Potsdamer Staffel heraus. Im nächsten Jahr geht es mit dem gleichen Spieleraufgebot weiter. Durch Umbau der Staffeln im Kreis wird es in der nächsten Saison auch wieder im den ländlichen Raum gehen.
 

Nach mehreren Jahren ohne Nachwuchsmannschaften konnten wir in dieser Saison erstmals wieder in diesem Bereich an den Start gehen. In Zusammenarbeit mit "Die runde Fußballspiele" haben wir schon ab Ende 2010 begonnen wieder einen Nachwuchsbereich aufbauen. Dabei haben wir mit den "ganz kleinen Fußballern" begonnen. Nur so wird es möglich sein, Kontinuität im Nachwuchsbereich zu sichern. Zu Beginn dieser Saison waren wir dann soweit zwei Mannschaften zu melden.

Unser verantwortlicher Nachwuchstrainer ist mit einem klaren und langfristigen Konzept an den Start gegangen. So soll auch in den kommenden Jahren nach folgenden Grundsätzen gearbeitet werden:

  • schrittweise Vermittlung von Selbstständigkeit und Verantwortung
  • Umfassende sportliche Allgemeinausbildung
  • vielseitiges Bewegungslernen
  • Altersgerecht spielen und üben
  • Spielerisches Heranführen an die fußballspezifischen Grundtechniken
  • Spaß am Fußballspielen und Entwicklung einer ersten Spielfähigkeit
  • Kennenlernen eines sozialen Gruppenverhaltens

 

Inzwischen hat sich das Grundkonzept unserer Nachwuchsarbeit und die hohe Qualität der fußballerischen Ausbildung herumgesprochen. So gab es einen regen Zulauf im Nachwuchsbereich. Wir werden die nächste Saison mit fünf bis sechs Mannschaften starten können.

 
 
Die Abschlusstabellen unserer Mannschaften für diese Saison:

 

Männer: 3. Kreisklasse Staffel C

 
Pl. Mannschaft Spiele g. u. v. Punkte Tore
1. Juventus Crew Alpha I 22 19 3 0 60 108 : 15
2. UFK Potsdam 08 22 16 3 3 51 77 : 25
3. FV Turbine Potsdam 55 II 22 13 3 6 42 76 : 48
4. ESV Lok Potsdam II 22 11 4 7 37 63 : 48
5. Potsdamer FC 73 22 11 2 9 35 71 : 51
6. FSV Babelsberg 74 III 22 11 2 9 35 73 : 56
7. Fortuna Babelsberg III 22 10 1 11 31 60 : 61
8. USV Potsdam  22 7 3 12 24 48 : 67
9. Eintracht 90 Babelsberg II 22 5 6 11 21 38 : 60
10. Juventus Crew Alpha I 22 3 6 13 20 41 : 100
11. Potsdamer Sport-Union 04 22 3 6 13 15 38 : 93
12. Eintracht Potsdam West II  22 2 1 19 7 44 : 113
 
 

Ü35: Kreisliga

 
Pl. Mannschaft Spiele g., u. v. Punkte Tore
1. RSV Eintracht Teltow 14 9 2 3 29 37 : 13
2. Potsdamer Sport-Union 04 14 9 2 3 29 41 : 21
3. SV Falkensee-Finkenkrug  14 7 1 6 22 35 : 27
4. SG Geltow  14 7 1 6 22 30 : 29
5. Fortuna Babelsberg  14 6 3 5 21 39 : 28
6. TSV Perwenitz 14 4 3 7 15 21 : 38
7. SV Dallgow 47 14 4 1 9 13 22 : 38
8. Eintracht Potsdam West 14 3 1 10 10 27 : 58
 
 

Ü40: Kreisliga Staffel C

 
Pl. Mannschaft Spiele g. u. v. Punkte Tore
1. SG Bornim I 20 18 0 2 54 139 : 30
2. Teltower FV 1913 20 12 5 3 41 52 : 33
3. FV Turbine Potsdam 55 20 12 4 4 40 102 : 50
4. Potsdamer Sport-Union 04  20 12 2 6 38 66 : 36
5. USV Potsdam FSV Babelsberg 74 20 11 4 5 37 47 : 35
6. Fortuna Babelsberg 20 10 2 8 32 34 : 43
7. ESV Lok Potsdam 20 8 3 9 27 42 : 76
8. USV Potsdam 20 4 3 13 15 40 : 75
9. Potsdamer FC 73 20 4 2 14 13 33 : 81
10. RSV Eintracht Teltow  20 3 3 14 12 37 : 75
11. SV Grün-Weiß Golm 20 2 0 18 6 22 : 80
 
weiterlesen...   Spielberichte
     
 

E-Junioren: Kreisklasse Staffel III

 
Pl. Mannschaft Spiele g. u. v. Punkte Tore
Teltower FV 1913 III 22 22 0 0 66 148 : 12
RSV Eintracht Teltow V 22 19 0 3 57 127 : 33
RSV Eintracht teltow VI 22 16 1 5 49 72 : 25
Werderaner FC Viktoria II 22 12 3 7 39 105 : 38
Fortuna Babelsberg II 22 11 4 7 37 68 : 48
SG Geltow 22 10 4 8 34 63 : 48
SG Saarmund 22 10 4 8 34 84 : 82
FV Turbine Potsdam 55  22 8 1 13 25 84 : 77
Concordia Nowawes 06 I 22 5 0 17 15 45 : 126
10  Potsdamer Sport-Union 04 22 4 2 16 14 48 : 120
11  SV Wilhelmshorst 01 22 2 3 17 9 34 : 111
12  ConcordiaNowawes 06 III  22 2 0 20 6 15 : 173
 
 

F-Junioren: Kreisklasse Staffel IV

 
Pl. Mannschaft Spiele g. u. v. Punkte Tore
1. SG Blau-Weiß Beelitz 20 19 1 0 58 147 : 18
2. SV Wilhelmshorst 01 20 13 5 2 44 118 : 28
3. RSV Eintracht Teltow IV 20 14 1 5 43 103 : 30
4. Potsdamer Sport-Union 04 20 12 2 6 38 68 : 45
5. Teltower FV 1913 II 20 11 1 8 34 32 : 63
6. ESV Lok Seddin 20 9 5 6 32 64 : 44
7. Eintracht Glindow I 20 8 3 9 27 39 : 48
8. FV Turbine Potsdam 55 II  20 4 3 13 15 34 : 92
9. FSV Babelsberg 74 III 20 3 3 14 12 29 : 93
10. SG Saarmund II 20 2 1 17 7 22 : 91
11. ConcordiaNowawes 06 II 20 2 1 17 7 15 : 119