Brandenburg vernetzt
Kooperationen
 

 Vielen Dank an unsere Sponsoren!

Logo BHP
Schweiger Design

Gefördert durch die Landeshauptstadt Potsdam

 

Die PSU arbeitet mit der Sportsoftware GOALIO
Goalio
 
Social Media
 

Mehr zum Hockey

findet ihr auf

 

 
Link verschicken   Drucken
 

Die Weibliche Jugend B erreicht ihre Saisonziele und wird zusätzlich mit der Liga-Endrunde belohnt

Die Mädchen haben sich nach vor allen Dingen personell schwach besetzten Trainingseinheiten und Punktspielen ordentlich zusammengerauft und sich somit die Teilnahme an zwei tollen Events verdient. Nach Abschluss aller Liga-Spiele standen 5 Siege bei nur 2 Niederlagen zu Buche.

Damit erreichten wir Tabellenplatz 2 und somit das Halbfinale um die Liga-Meisterschaft.

 

In unserem Fokus lag aber das Erreichen des Deutschen Jugend-Pokals, also das Ziel, sich dort als beste brandenburgische Mannschaft zu qualifizieren. Im vorletzten Spiel gegen den HC Königs Wusterhausen konnten wir uns mit einem 3:0 diesen Wunsch erfüllen.

 

Unterstützt wurden wir die ganze Saison glücklicherweise von Hanna und auch von Smilla  als Torhüterinnen der Mädchen A. Auch viele weitere Spielerinnen der Mädchen A unterstützen das Team und sind jetzt bei den kommenden Höhepunkten selbstverständlich mit dabei!

 

Am kommenden Wochenende startet der erste von zwei Höhepunkten der Feldsaison der WJB.

Am Samstag, dem 23.09.2017 spielen wir bei Rotation Prenzlauer Berg aber gegen BHC 2, dem Sieger der anderen Vorrundengruppen. Am Sonntag finden das Finale und das Spiel um Platz 3 statt.

 

Am Wochenende 07./08.10.2017 findet dann in Großbeeren der Deutsche Jugend-Pokal statt.

Dort messen sich dann die Mädels mit den besten Liga-Mannschaften aus Hamburg, Niedersachsen, Bremen und Mitteldeutschland.