Brandenburg vernetzt
Kooperationen
 

 Vielen Dank an unsere Sponsoren!

Logo BHP
Schweiger Design

Gefördert durch die Landeshauptstadt Potsdam

 

Die PSU arbeitet mit der Sportsoftware GOALIO
Goalio
 
Social Media
 

Mehr zum Hockey

findet ihr auf

 

 
Link verschicken   Drucken
 

13. Alt-Herren-Fußballturnier- Ergebnisse

12.02.2017

Am Freitag, den 10.02.2017 fand wie in jedem Jahr in der Uni-Halle in Golm das Traditionsturnier der Alt-Herren der Potsdamer Sport-Union 04 in seiner 13.Auflage statt. In diesem Jahr traten alle angemeldeten Mannschaften an. Wie in der Vorschau angekündigt traten folgende Mannschaften in zwei Staffeln an:

 

 

Staffel 1

- Lok Potsdam

- Teltower FV

- Fortuna Babelsberg

- Potsdamer Sport-Union 04

- Blau-Gelb Falkensee

 

Der Gastgeber begann das Turnier mit einer Niederlage gegen den späteren Staffelsieger Fortuna Babelsberg. Während die Fortunen auf sicherem Weg zum Gruppensieg waren, gab es einen spannenden Kampf um den zweiten Platz. Im vorletzen Gruppenspiel kam es zum Aufeinandertreffen  der beiden Anwärter PSU 04 und Lok Potsdam. Unserer Mannschaft reichte ein Unendschieden um den zweiten Platz zu sichern. Genau dies gelang der PSU in einem packenden Spiel bei dem Lok zweimal in Führung ging.    

 

Staffel 2

- SG Töplitz

- SG Bornim

- Eintracht Glindow

- FSV Babelsberg 74

- USV Potsdam

 

Wesentlich spannender ging es in der zweiten Staffel  zu. Vor dem letzten Gruppenspiel zwischen USV und Bornim bestand die Möglichkeit, dass vier Mannschaften mit vier Punkten da gestanden hätten. Nur die Mannschaft vom USV war sicher im Halbfinale - entweder als Gruppenerster oder Gruppenzweiter. Bornim brauchte ein Unendschieden. Bei einer Niederlage wäre auf Grund der Tordifferenz und der mehr geschossenen Tore die SG Töplitz Gruppenzweiter geworden. Die Hoffnung der Töplitzer erfüllte sich aber nicht - Bornim und der USV trennten sich unendschieden.

 

Für die Alt Herren der PSU spielten: N.Mohr/L.Herber (2 Tore) - P.Ginder (1), T.Wanagas (2), T.Lüderitz (4), M.Dethloff (2), B.Gottschalkson (5), R.Goly, H.Dietzel

 

Turnierdaten

Spielergebnisse Staffel 1
Lok Potsdam Teltower FV 1:0
Fortuna Babelsberg PSU 04 2:0
Blau-Gelb Falkensee Lok Potsdam 0:5
Teltower FV Fortuna Babelsberg 1:1
PSU 04 Blau-Gelb Falkensee 4:0
Fortuna Babelsberg Lok Potsdam 4:2
PSU 04 Teltower FV 5:0
Blau-Gelb Falkensee Fortuna Babelsberg 0:7
Lok Potsdam PSU 04 2:2
Teltower FV Blau-Gelb Falkensee 1:0
Platz Mannschaft Pkte. Toreverh.

 

Abschlusstabelle Staffel 1

1. Fortuna Babelsberg 10 14:3
2. Potsdamer Sport-Union 04 7 11:4
3. Lok Potsdam 7 10:6
4. Teltower FV 4 2:7
5. Blau-Gelb Falkensee 0 0:17

 

Spielergebnisse Staffel 2
SG Töplitz SG Bornim 1:2
Eintracht Glindow FSV Babelsberg 74 1:1
USV Potsdam SG Töplitz 2:1
SG Bornim Eintracht Glindow 0:1
USV Potsdam FSV Babelsberg 74 0:0
SG Töplitz Eintracht Glindow 3:1
FSV Babelsberg 74 SG Bornim 1:1
Eintracht Glindow USV Potsdam 0:3
FSV Babelsberg 74 SG Töplitz 0:0
SG Bornim USV Potsdam 1:1
Platz Mannschaft Pkte. Toreverh.

 

Abschlusstabelle Staffel 2

1. USV Potsdam 8 6:2
2. SG Bornim 5 4:4
3. SG Töplitz 4 5:5
4. FSV Babelsberg 74 4 2:2
5. Eintracht Glindow 4 3:7

 

Halbfinale:

Fortuna Babelsberg - SG Bornim 1:0

USV Potsdam - Potsdamer Sport-Union 04 0:4

 

Neunmeterschießen um Platz 3:

SG Bornim - USV Potsdam 2:3

 

Finale:

Fortuna Babelsberg - Potsdamer Sport-Union 04 1:1 (4:5 im 9m-Schießen)

 

 

Damit gewann die Potsdamer Sport-Union 04 nach 2008 zum zweiten Mal den Wanderpokal der Fußball-Senioren der Potsdamer Sport-Union 04.

 

Einzelehrungen
Beste Torschützen B.Gottschalkson PSU04 5 Tore
  T.Müller Lok Pdm. 5 Tore
Bester Spieler T.Müller Lok Pdm.  
Bester Torwart T.Arndt USV  

 

Wir danken ganz herzlich Intersport Vosswinkel für die Bereitstellung kleiner Präsente zu unseren Einzelehrungen und allen Personen, die zum Gelingen des Turnieres beigetragen haben.