Brandenburg vernetzt
Kooperationen
 

 Vielen Dank an unsere Sponsoren!

Logo BHP
Schweiger Design

Gefördert durch die Landeshauptstadt Potsdam

 

Die PSU arbeitet mit der Sportsoftware GOALIO
Goalio
 
Social Media
 

Mehr zum Hockey

findet ihr auf

 

 
Link verschicken   Drucken
 

Ü50-Mannschaft wird Hallenkreismeister 2015/16

Am 31.01.2016 fand in der Sporthalle am Kirchsteigfeld die Kreismeisterschaft für Ü50-Mannschaften des Fußballkreises Havelland statt.

Die Mannschaft der PSU 04 spielte trotz des Fehlens von Leistungsträgern ein sehr gutes Turnier. Mit taktischem Geschick, Einsatz und einem sicheren Torschützen T.Lüderitz konnten die ersten beiden Gruppenspiele gegen den FSV Babelsberg 74 (3:1) und den SV Roskow (4:0) gewonnen werden. Im letzten Gruppenspiel kam die Mannschaft völlig von der bisherigen Linie ab und verlor gegen den SV Empor Schenkenberg (0:3). Es reichte aber trotzdem zum Gruppensieg. 

Im Halbfinale wurde wieder an die Leistung aus den ersten beiden Spielen angeknüpft werden. Belohnung war ein 2:1-Sieg gegen den Brandenburger SC Süd 05.

Im Finale trafen wir wieder auf unseren Staffelgegner aus Schenkenberg. In einem ausgeglichenen Spiel stand es nach der regulären Spielzeit 0:0. So musste das 7m-Schießen entscheiden. Dabei gab es einen einzigen Treffer durch T.Lüderitz, der unserer Mannschaft den Kreismeistertitel sicherte.

 

Abschlusstabelle:

1. Potsdamer Sport-Union 04
2. SV Empor Schenkenberg
3. Brandenburger SC Süd 05
4. SG Bornim
5. FSV Babelsberg 74
6. RSV Eintracht 1949 Teltow
7. Old Boys Schwielowsee
8. SV Roskow

 

Für die PSU 04 spielten: J.Pätzold  - M.Schneider (1Tor), P.Ginder(1), M.Reindl, T.Lüderitz (5), B.Verleih (2), H.Schulz

 

Mit seinen 5 Toren war T.Lüderitz Torschützenkönig des Turnieres.